Ihre Finanzen

Auf ein Drittes! - Banque Raiffeisen im Jahr 2021 erneut mit dem ESR-Label ausgezeichnet.

2021 wurde Banque Raiffeisen wurde das ESR-Label vom INDR (Institut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen) verliehen, nachdem sie bereits 2014 und dann 2017 das erste Label erhalten hatte.

Das vom Referenzakteur für sozial orientiertes unternehmerisches Handeln verliehene ESR-Zertifikat ist zweifellos die Krönung der unablässigen Anstrengungen von Raiffeisen in den Bereichen nachhaltige Entwicklung und soziales Handeln.

Dazu Yves Biewer, Präsident des Direktionsvorstandes von Banque Raiffeisen: „Dass wir in Bezug auf nachhaltige Entwicklung und sozial handelndes Unternehmertum ein so hohes Niveau an Fachkompetenz erreichen konnten, ist einerseits unserer transversalen CSR/ESG-Strategie zu verdanken, die sämtliche Berufe und Aktivitäten unserer Bank umfasst, anderseits aber auch unseren Produkten und Dienstleistungen. Auf diese Weise vermögen wir nicht nur das Label zu behalten, sondern darüber hinaus unser Resultat bei jeder Bewertung noch zu steigern!“

 

Kernstück der jüngsten Entwicklungen im Bereich des nachhaltigen unternehmerischen Handelns bei Raiffeisen war die Lancierung des ersten extrafinanziellen Berichts Anfang 2021. Neben der Transparenz, die dieser Bericht über das Engagement der Bank in Bezug auf nachhaltige Entwicklung und soziales Handeln garantiert, erleichtert er durch seine strukturierten Informationen erheblich die Durchführung der externen Prüfung im Zuge der ESR-Zertifikation. Der extrafinanzielle Bericht führt alle Initiativen auf, die die Bank in den Bereichen CSR (soziale Verantwortung von Unternehmen) sowie ESG (Umweltschutz, soziales Handeln und Unternehmensführung) umsetzt.

 

„Auch wenn die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes für eine Genossenschaftsbank in Luxemburg nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, so ist ein solches Dokument doch ein wesentliches Instrument in der ESG-Strategie von Banque Raiffeisen. Indem er unsere Initiativen detailliert und strukturiert beschreibt, beleuchtet der extrafinanzielle Bericht das Verantwortungsbewusstsein unserer Bank bei allen Fragen der nachhaltigen Entwicklung und des sozial agierenden Unternehmertums. Wir sind stolz darauf, dass unser Handeln in diesen wichtigen Bereichen vom Referenzakteur für CSR, dem INDR, gewürdigt und belohnt wurde!“, betont Jacques Hoffmann, Head of ESG von Banque Raiffeisen.