Ihre Finanzen

Die verschiedenen Schritte zur Finanzierung Ihrer Immobilie

Bei der Finanzierung Ihrer Immobilie können Sie sich auf die Raiffeisen-Berater verlassen. Von der Erstellung eines Finanzierungsplans bis zur Aufnahme eines Darlehens: wir sind für Sie da.

Der Erwerb einer Immobilie ist eine wichtige Investition, ein langfristiges Engagement. Die Experten der Banque Raiffeisen unterstützen Sie in allen Phasen Ihres Projekts, von der Erstellung eines Finanzierungsplans über die Beschaffung eines Immobiliendarlehens bis hin zur Beantragung von Wohnungsbeihilfen. Profitieren Sie von einer persönlichen Beratung.

  • Einschätzen der eigenen Kreditfähigkeit: Wie hoch darf die maximale Darlehenshöhe sein, ohne Ihr monatliches Budget zu strapazieren?
  • Die richtige Immobilie finden
  • Einen Kaufvorvertrag unterzeichnen
  • Der Finanzierungsplan: Welche Laufzeit und welcher Zinssatz, fix oder variabel?
  • Ein Immobiliendarlehen beantragen
  • Warum eine Restschuldversicherung abschließen?
  • Profitieren Sie im Rahmen Ihres Immobiliendarlehens von der steuerlichen Abzugsfähigkeit

Eine eigene Immobilie besitzen, das bedeutet erstmal eine beträchtliche Investition zu tätigen. Es ist ein wichtiger Meilenstein im Leben eines jeden Menschen. Es ist eine langfristige Verpflichtung, die sich auf Ihr Leben und das Ihrer Familie auswirken wird. Es ist aber auch die Lösung, für die sich die überwiegende Mehrheit der Luxemburger Bevölkerung entscheidet.

 

Ihr Raiffeisen-Berater ist als Partner immer in Ihrer Nähe, um Sie bei der Realisierung Ihres Projekts zu begleiten.

Bei Banque Raiffeisen sind wir uns der Bedeutung einer solchen Investition bewusst. Unsere Berater unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihres Projektes. In unseren Filialen profitieren Sie vom Know-how und der Erfahrung unserer Berater, die gemeinsam mit Ihnen die Finanzierungslösung finden, die am besten zu Ihrer persönlichen Situation passt.

In unseren Filialen empfangen Sie unsere Berater nach Vereinbarung, jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sogar bis abends 19 Uhr. Gerne kommen unsere Berater auch zu Ihnen nach Hause oder an den von Ihnen gewünschten Ort, um Sie zu beraten.

Erfahren Sie mehr an unseren Aktionsabenden „Immobilienberatung“ 

Träumen Sie von den eigenen vier Wänden? Um Ihr Projekt optimal vorzubereiten, ist es am besten, sich an einem unserer Aktionsabenden „Immobilienberatung“ in einer Raiffeisen-Filiale in Ihrer Nähe zu informieren und persönlich beraten zu lassen. Jeden ersten Mittwoch im Monat beantworten unsere Kundenberater in allen Raiffeisen-Filialen zwischen 17:00 und 22:00 Uhr, im Rahmen einer persönlichen Beratung, Ihre Fragen zum Thema Wohneigentum. 

 

Damit Sie Ihr Projekt gut vorbereiten können, zeigen wir Ihnen nachfolgend die entscheidenden Etappen, damit der Finanzierung Ihres zukünftigen Eigenheims nichts im Wege steht.

 

1. Einschätzen der eigenen Kreditfähigkeit

Wenn Sie noch keine Immobilie ins Auge gefasst haben, beginnen Sie am besten damit, Ihre eigene Kreditfähigkeit zu ermitteln. Führen Sie dazu einfach online eine Simulation für das Immobiliendarlehen durch. Gerne kann auch ein Berater der Banque Raiffeisen die möglichen Lösungen mit Ihnen durchgehen.

Ihre Kreditfähigkeit hängt zusammengefasst von mehreren Faktoren ab:

  • Ihr aktuelles Einkommensniveau;
  • Ihre Ausgaben;
  • die Rückzahlungen von bestehenden Darlehen.

Anhand all dieser Elemente ist es möglich, Ihre monatliche Rückzahlungsfähigkeit zu ermitteln und mehrere Simulationen durchzuführen, indem Lösungen mit variablem, festem oder gemischtem Zinssatz über mehr oder weniger lange Kreditlaufzeiten durchgerechnet werden. So können Sie die maximale Darlehenshöhe sowie die monatlichen Zahlungen, die auf Sie zukämen, ermitteln. 

Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung – Vereinbaren Sie einen Termin in einer Filiale oder bei Ihnen zu Hause.

 

2. Die richtige Immobilie finden

Die Suche nach der perfekten Unterkunft in Luxemburg geht oftmals mit großem Enthusiasmus einher sowie dem Wunsch, eine Traumimmobilie zu finden, die den eigenen Bedürfnissen und Budget entspricht.

Der Preis der Immobilie hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Einige davon sind:

  • Art der Immobilie
  • Standort
  • Immobilien- bzw. Grundstücksgröße
  • Bau oder Kauf 
  • Ausstattung der Immobilie

 

Unsere Raiffeisen-Berater stehen Ihnen jederzeit zur Seite, um Ihnen bei der Klärung bestimmter Fragen zu helfen. Gerne beraten und unterstützen wir Sie auch in Ihrem Vorgehen und bei der Beantragung möglicher staatlicher Beihilfen.

Besuchen Sie eine unserer Immobilienkonferenzen

Banque Raiffeisen organisiert regelmäßig Konferenzen mit nützlichen Informationen und Ratschlägen zur Finanzierung Ihrer ersten Immobilie. Wir stellen Ihnen die Besonderheiten des Wohnimmobilienmarktes in Luxemburg vor, und unsere Bankexperten erläutern Ihnen die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Immobilie, einschließlich der staatlichen Beihilfen. Sie können uns jederzeit um Rat fragen oder um weiterführende Informationen bitten, zum Beispiel anlässlich einer unserer Veranstaltungen zu diesem Thema.

Der nächste Termin:​

  • auf Luxemburgisch, am 12. November 2019 um 18.30 Uhr im Gebäude der POST Luxembourg

Registrieren Sie sich hier für die Teilnahme an eine unserer Immobilienkonferenzen. 

 

 

3. Einen Kaufvorvertrag unterzeichnen

Wenn Sie die passende Immobilie gefunden haben und sich mit dem Verkäufer über den Preis einig geworden sind, sollte diese Vereinbarung durch einen Kaufvorvertrag formalisiert werden.

Wenn Sie sich an eine Immobilienagentur gewandt haben, wird diese den Kaufvorvertrag erstellen und ihn den beteiligten Parteien zur Unterzeichnung vorlegen.

Hierbei handelt es sich um einen Vertrag, in dem die Parteien ihre Vereinbarung vor Abschluss des endgültigen Kaufvertrages schriftlich festhalten. In der Regel handelt es sich um einen zeitlich befristeten Vertrag, der durch Auflösungsklauseln und Vorbehaltsklauseln ergänzt werden kann. Oftmals hängt der Verkauf davon ab, dass dem Käufer tatsächlich ein Immobiliendarlehen gewährt wird.

 

4. Der Finanzierungsplan & Darlehensantrag

Ihr Raiffeisen-Berater erstellt gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Finanzierungsplan, der auf die Laufzeit des Darlehens (in der Regel 20 oder 25 Jahre und bis zu 30 Jahre) und den Zinssatz abgestimmt ist. Er berät Sie auch hinsichtlich der Finanzierungsstruktur, der möglichen staatlichen Wohnungsbeihilfen, aber auch rund um das Thema Steuervorteile und Versicherungen, um so Ihr Vermögen zu schützen.

Sie können zwischen festem und/oder variablem Zinssatz wählen. Jede Option hat Vor- und Nachteile. Der variable Zinssatz wird regelmäßig an die Marktzinsveränderung angepasst. Bei dieser Lösung kann man von möglichen Zinssenkungen profitieren, muss jedoch auch steigende Zinsen in Kauf nehmen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie im Falle einer vorzeitigen Rückzahlung eines Teils des Darlehens keine Gebühren zahlen müssen. Der feste Zinssatz fällt in der Regel etwas höher als der variable Zinssatz aus, schützt Sie jedoch vor möglichen Zinserhöhungen. Auch Kombinationen mit festen und variablen Zinssätzen können in Betracht gezogen werden.

Die Gewährung eines Darlehens hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Ihrer monatlichen Rückzahlungskapazität, die hauptsächlich von Ihrem Einkommen abhängt;
  • Ihren Ausgaben;
  • Ihrer Schuldenquote;
  • vom Eigenkapital, das Sie einbringen können;
  • vom effektiven Wert der Immobilie, die während der gesamten Kreditlaufzeit als Hypothekensicherheit dient. Es kann auch eine Schätzung über den Wert der Immobilie angefordert werden;
  • von etwaigen anderen vorzulegenden Garantien, wie z.B. für andere Immobilien in Ihrem Besitz, oder aber von der Möglichkeit, eine Staatsbürgschaft zu erhalten.

 

Anbei finden Sie eine Checkliste mit den vorzulegenden Unterlagen für die Beantragung eines Immobiliendarlehens.

 

Werden Sie Mitglied, sammeln Sie OPERA-Punkte und nutzen Sie die Vorteile von OPERA PLUS

Raiffeisen ist eine Genossenschaftsbank. Und das ändert alles! Sie wird im Interesse der Mitglieder der Genossenschaft geführt. Als Mitglied sammeln Sie OPERA-Punkte, indem Sie Dienstleistungen der Bank in Anspruch nehmen, wie z.B. mit der Finanzierung Ihrer zukünftigen Immobilie. Diese Punkte können in Bankdienstleistungen und andere Vorteile umgewandelt werden. Sie können die Punkte beispielsweise dazu nutzen, um Ihre OPERA PLUS-Mitgliedschaft zu bezahlen, mit der Sie sich geringere Bankgebühren sichern und bei der Ihnen eine kostenlosen Debitkarte (V PAY) oder Kreditkarte (Mastercard Gold) zusteht, aber auch zu vielen Ermäßigungen und anderen Vorteilen berechtigt.

Entdecken Sie die vielen Vorteile von OPERA PLUS.

 

5. Warum eine Restschuldversicherung abschließen?

Um Ihre Familie im Todesfall zu schützen, wird dringend empfohlen, Ihrer Hypothek eine Restschuldversicherung hinzuzufügen. Diese deckt gegebenenfalls den ausstehenden Betrag des Darlehens ab.

 

6. Profitieren Sie im Rahmen Ihres Immobiliendarlehens von einer Steueroptimierung

Sobald Sie das Darlehen von Banque Raiffeisen erhalten und den Kaufvertrag unterzeichnet haben, können Sie Ihre neue Immobilie in vollen Zügen genießen. Aber das ist noch nicht alles, Ihr Darlehen bringt Ihnen interessante Steuervorteile. Zinsaufwendungen, die im Rahmen eines Darlehens zur Finanzierung einer als Hauptwohnsitz genutzten Immobilie gezahlt werden, können im gesetzlich zulässigen Umfang von den Steuern in Abzug gebracht werden.